Gefahrgut-Klasse 7 - Radioaktive Stoffe
Gefahrgut-Heute.de
© 2003 - 2017 Bernd Kesten • Gefahrgutbeauftragter für Straßen- und Luftverkehr  •  Letzte Aktualisierung: August 2017  Es gelten immer die jeweils gültigen Fassungen nach ADR, ICAO-TI und IATA DGR sowie die nationalen Bestimmungen und Gesetze.

Gefahrgut-Klasse 7 - Radioaktive Stoffe

2.2.7.1.1 Radioaktive Stoffe Radioaktive   Stoffe   sind   Stoffe,   die   Radionuklide   enthalten,   bei   denen   sowohl   die   Aktivitätskonzentration als   auch   die   Gesamtaktivität   je   Sendung   die   in   den   Absätzen   2.2.7.2.2.1   bis   2.2.7.2.2.6   aufgeführten Werte übersteigt. 2.2.7.1.2 Kontamination Kontamination   ist   das   Vorhandensein   eines   radioaktiven   Stoffes   auf   einer   Oberfläche   in   Mengen   von mehr   als   0,4 Bq/cm2   für   Beta-   und   Gammastrahler   und Alphastrahler   geringer   Toxizität   oder   0,04 Bq/cm2 für alle anderen Alphastrahler. Nicht   festhaftende   Kontamination   ist   eine   Kontamination,   die   unter   Routine-Beförderungsbedingungen von der Oberfläche ablösbar ist. Festhaftende Kontamination ist jede Kontamination mit Ausnahme der nicht festhaftenden Kontamination. .
nach oben nach oben Übericht Gefahrgutklasse 7 Label und Gefahren der Klasse 7 Allgemeine Strahlungsbelastung
Beispiele Messgeräte Sonden Uran Plutonium Caesium oberflächenkontaminierte Gegenstände
Auf dieser Website verwende ich Klick-Tipp 
I-Weiss II-Gelb III-Gelb Spaltbar Radioaktiv
website security
Gefahrgut-Klasse 7 - Radioaktive Stoffe
Gefahrgut-Heute.de
© 2003-2017 Bernd Kesten • Gefahrgutbeauftragter für Straßen- und Luftverkehre Letzte Aktualisierung: August 2017 Es gelten immer die jeweils gültigen Fassungen nach ADR, ICAO-TI und IATA DGR sowie die nationalen Bestimmungen und Gesetze.

Gefahrgut-Klasse 7 - Radioaktive Stoffe

2.2.7.1.1 Radioaktive Stoffe Radioaktive    Stoffe    sind    Stoffe,    die    Radionuklide    enthalten,    bei denen       sowohl       die      Aktivitätskonzentration       als       auch       die Gesamtaktivität    je    Sendung    die    in    den   Absätzen    2.2.7.2.2.1    bis 2.2.7.2.2.6 aufgeführten Werte übersteigt. 2.2.7.1.2 Kontamination Kontamination   ist   das   Vorhandensein   eines   radioaktiven   Stoffes   auf einer   Oberfläche   in   Mengen   von   mehr   als   0,4 Bq/cm2   für   Beta-   und Gammastrahler      und      Alphastrahler      geringer      Toxizität      oder 0,04 Bq/cm2 für alle anderen Alphastrahler. Nicht   festhaftende   Kontamination   ist   eine   Kontamination,   die   unter Routine-Beförderungsbedingungen von der Oberfläche ablösbar ist. Festhaftende   Kontamination   ist   jede   Kontamination   mit   Ausnahme der nicht festhaftenden Kontamination. .
Übersicht Gefahrgutklasse 7 Label und Gefahren Klasse 7 Allgemeine Strahlenbelastung
Beispiele Messgeräte, Sonden Uran, Plutonium Caesium oberflächenkontaminierte Gegenstände
nach oben nach oben
Auf dieser Website verwende ich Klick-Tipp 
Radioaktiv Spaltbar I-Weiss II-Gelb III-Gelb