Gefahrgut in der Luftfahrt Gefahrgut auf der Straße Gefahrgut-Schulungen
Gefahrgut-Heute.de
© 2003 - 2016 Bernd Kesten - Gefahrgutbeauftragter für Straßen- und Luftverkehr  -  Letzte Aktulisierung: August 2016 Es gelten immer die jeweils gültigen Fassungen nach ADR, ICAO-TI und IATA DGR sowie die nationalen Bestimmungen und Gesetze.

Gefahrgut-Heute.de bietet…

vertiefende   Einblicke   in   die   Welt   des   Gefahrguts,   einige   rechtliche   Grundlagen   und   natürlich   Aufklärung   über   die   in   den Gefahrklassen   vorkommenden   Gefahren   für   Menschen,   Tiere   und   die   Umwelt,   die   von   derartigen   Stoffen   ausgehen können.   Das   alles   soll   Sie   ein   wenig   sensibilisieren.   Viele   Themen   werden   behandelt   und   zum   Teil   ausführlich   erklärt. Natürlich   kann   ich   hier   nicht   im   vollen   Umfang   informieren,   sind   doch   allein   die   IATA   -   DGR   als   Buch   bereits   knapp   1200 Seiten stark oder das ADR derzeit rund 1500 Seiten.

Gefahrgut in der Luftfahrt

Sicherlich   hat   es   in   der   Zwischenzeit   jeder   mitbekommen   -   die   Regeln   im   Luftverkehr   sind   seit   dem   11.09.2001   eindeutig strenger geworden und sie werden es Jahr für Jahr immer noch. Das   gilt   nicht   nur   für   Besatzungsmitglieder,   sondern   vor   allem   für   Passagiere,   da      sie   oft,   aus Unkenntnis   handelnd,   diverses   Gefahrgut   als   Gepäck   aufgeben   oder   im   Handgepäck   mit   sich führen    wollen,    das    so    nicht    erlaubt    ist.    Das    gilt    ebenso    für    die    Luftfracht,    ein    stetig wachsender Wirtschaftszweig. Ferner   finden   Sie   ausführliche   Informationen   zu   Lithiumbatterien,   zu   denen      es      in   der Zwischenzeit   immer   weitergehendere   Veränderungen   in   den      Vorschriften   gibt.   Bereits   jetzt schon   stehen   die   Änderungen   hierzu   ab   dem   Jahr   2017   fest.   Diese   Website   soll   Ihnen   helfen, sich vor unliebsamen Überraschungen am Flughafen zu schützen.

Gefahrgut auf der Straße

Von   der   ADR-Gefahrgut-Ausrüstung   für   LKW,   den   ADR   Freistellungen,   ADR   1.1.3.6,   auch   unter   der   ADR   1000- Punkte-Regelung      bekannt,      mit      Berechnungsbeispielen,      über      Gefahrgutverpackungen      bis      hin      zum Tunnelbeschränkungscode   (TBC)   finden   Sie   viele   hilfreiche   Informationen. Außerdem   werden   einige   Vorschriften   im ADR   Gefahrgutrecht   angesprochen   sowie   die   jeweiligen   Ausbildungsmöglichkeiten.   Schließlich   wird   über   das   GHS- System informiert, das auch für den privaten Verbraucher wichtig ist. Weiterhin sollen Ihnen aktuelle Dokumente weitere Hilfestellungen geben - sehen Sie mal unter -   Downloads  nach.
Übrigens... ...die Amtssprache für Gefahrgut in der Luftfahrt ist Englisch. Im ADR sind es Deutsch, Englisch und Französisch. Falls Sie Ihre Sprachkenntnisse auffrischen möchten, kann ich Ihnen aus eigener Erfahrung folgende Seite wärmstens empfehlen:
zum Sprachkurs
Auf dieser Website verwende ich Klick-Tipp 
CZ Onload © Bernd Kesten Night-Truck © Bernd Kesten
Gefahrgut in der Luftfahrt Gefahrgut auf der Straße Gefahrgut- Schulungen
Gefahrgut-Heute.de
© 2003-2016 Bernd Kesten - Gefahrgutbeauftragter für Straßen- und Luftverkehre Letzte Aktualisierung: August 2016 Es gelten immer die jeweils gültigen Fassungen nach ADR, ICAO-TI und IATA DGR sowie die nationalen Bestimmungen und Gesetze.

Gefahrgut-Heute.de bietet…

vertiefende      Einblicke      in      die      Welt      des Gefahrguts,   einige   rechtliche   Grundlagen   und natürlich      Aufklärung      über      die      in      den Gefahrklassen    vorkommenden    Gefahren    für Menschen,    Tiere    und    die    Umwelt,    die    von derartigen    Stoffen    ausgehen    können.    Das    alles    soll    Sie    ein wenig   sensibilisieren.   Viele   Themen   werden   behandelt   und   zum   Teil ausführlich   erklärt.   Natürlich   kann   ich   hier   nicht   im   vollen   Umfang informieren,   sind   doch   allein   die   IATA   -   DGR   als   Buch   bereits   knapp 1200 Seiten stark oder das ADR derzeit rund 1500 Seiten.

Gefahrgut in der Luftfahrt

Sicherlich    hat    es    in    der    Zwischenzeit    jeder    mitbekommen    -    die Regeln   im   Luftverkehr   sind   seit   dem   11.09.2001   eindeutig   strenger geworden und sie werden es Jahr für Jahr immer noch. Das   gilt   nicht   nur   für   Besatzungsmitglieder,   sondern   vor   allem   für Passagiere,    da        sie    oft,    aus    Unkenntnis    handelnd,    diverses Gefahrgut    als    Gepäck    aufgeben    oder    im Handgepäck   mit   sich   führen   wollen,   das   so nicht    erlaubt    ist.    Das    gilt    ebenso    für    die Luftfracht,         ein         stetig         wachsender Wirtschaftszweig. Ferner   finden   Sie   ausführliche   Informationen zu   Lithiumbatterien,   zu   denen      es      in   der Zwischenzeit     immer     weitergehendere     Veränderungen     in     den       Vorschriften   gibt.   Bereits   jetzt   schon   stehen   die   Änderungen   hierzu ab   dem   Jahr   2017   fest.   Diese   Website   soll   Ihnen   helfen,   sich   vor unliebsamen Überraschungen am Flughafen zu schützen.

Gefahrgut auf der Straße

Von      der     ADR-Gefahrgut-Ausrüstung      für LKW,   den   ADR   Freistellungen,   ADR   1.1.3.6, auch   unter   der   ADR   1000-Punkte-Regelung bekannt,    mit    Berechnungsbeispielen,    über Gefahrgutverpackungen       bis       hin       zum Tunnelbeschränkungscode     (TBC)     finden     Sie     viele     hilfreiche Informationen.    Außerdem    werden    einige    Vorschriften    im    ADR Gefahrgutrecht          angesprochen          sowie          die          jeweiligen Ausbildungsmöglichkeiten.   Schließlich   wird   über   das   GHS-System informiert, das auch für den privaten Verbraucher wichtig ist. Weiterhin   sollen   Ihnen   aktuelle   Dokumente   weitere   Hilfestellungen geben - sehen Sie mal unter -   Downloads  nach.
zum Sprachkurs zum Sprachkurs
Übrigens... …die Amtssprache für Gefahrgut in der Luftfahrt ist Englisch. Im ADR sind es Deutsch, Englisch und Französisch. Falls Sie Ihre Sprachkenntnisse auffrischen möchten oder gar an einer neuen Sprache zu lernen interessiert sind, kann ich Ihnen aus eigener Erfahrung folgende Seite wärmstens empfehlen:
Auf dieser Website verwende ich Klick-Tipp 
Night-Truck